NEUGRÜNDUNG DER BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY IN DEUTSCHLAND

Das Konzept der BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY zeichnet sich durch sein qualitativ hochwertiges und differenziertes Ausbildungsprogramm aus.
Bisher ist es in Deutschland nicht möglich, Kindern eine holistische Tennis- und Schulausbildung zu ermöglichen. Eltern, die sich für eine derartige Förderung der Kinder entscheiden, müssen auf Tennisakademien in Nizza (Frankreich) oder Mallorca (Spanien) ausweichen. Genau an dieser Lücke knüpft die Idee der Gründung der BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY mit seiner einzigartigen Ausrichtung an.

Boris Becker & Khaled Ezzedine

HOCHHEIM,
2020–2021

Die BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY mit sehr guter Autobahnanbindung und nahe dem Flughafen Frankfurt am Main wird voraussichtlich Ende 2020/Anfang 2021 ihre Tore für tennistalentierte und -begeisterte Kinder und Jugendliche öffnen.

TENNIS- UND SCHULAUSBILDUNG

Im Vordergrund des Geschäftsvorhabens steht die Voll- und Teilzeitausbildung der Kinder auf dem Campus.
Kinder und Jugendliche ab der sechsten Klasse bis zum Abitur sollen hier begleitet werden und sowohl eine exzellente Tennisausbildung als auch eine englischsprachige Schulbildung erfahren.

DAS PROJEKT

Die Gründung der BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY in Deutschland, die sich durch ein qualitatives und differenziertes Ausbildungsprogramm auszeichnet.

Die BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY ist das erste Tennisinternat dieser Art in Deutschland. Kinder und Jugendliche ab der sechsten Klasse werden bis zur Absolvierung des Abiturs ganztägig betreut und wohnen auf dem Campus.

BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY

Mit Boris Becker – dem erfolgreichsten männlichen Tennisspieler der deutschen Geschichte – als Qualitätsversprechen wird die Institution dem internationalen Tennisniveau gerecht.

Von der Tennis- und Schulausbildung über Feriencamps, bis zu Freizeitaktivitäten und Winterabos bietet die BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY ein reichhaltiges Programm mit Angeboten und Aktivitäten angepasst an alle Alters- und Zielgruppen.

DIE FAKTEN

Im Vordergrund des Geschäftsvorhabens steht die Voll- und Teilzeitausbildung der Kinder auf dem Campus.

Mit dem Abschluss des Abiturs ist zum einen die ideale Voraussetzung für den Einstieg in das Studien- und Berufsleben geschafft. Zum anderen fördert die Ausbildung das Talent der Kinder hinsichtlich des Tennissports, und bietet die Platform zur bestmöglichen Erkennung und Entfaltung ihrer Fähigkeiten.
Noch während der Schulzeit kommen die Schüler regelmäßig in Kontakt mit Sport-Scouts und amerikanischen Universitäten und Colleges, die in enger Verbindung zur Akademie stehen. So kann nach dem Abitur der Übergang in eine professionelle Sportlerkarriere so reibungslos wie möglich gestaltet werden. Aus diesem Grund findet der Unterricht in englischer Sprache statt und die Klassen haben eine maximale Größe von 10-15 Schülern. Dadurch werden eine internationale Ausrichtung sowie individuelle Förderung und Betreuung der Kinder garantiert.

Für den Tennisunterricht werden etwa 20 bis 30 professionelle Tennislehrer und Lehrerinnen engagiert, die für die sportliche und soziale Förderung der Kinder verantwortlich sind.

Die jungen Leistungssportler müssen sich auf ihren Körper verlassen können, daher ist eine sportmedizinische Betreuung unerlässlich. Um die Gesundheit der Schüler regelmäßig zu überprüfen und langfristig zu verbessern, werden Ernährungsberater, Allgemeinmediziner und Physiotherapeuten zu Rate gezogen. Als zusätzliche Unterstützung des sportlichen Trainings stehen den Schülern ein Fitnesscenter und eine Schwimmhalle zur Verfügung.

ERSTE EINDRÜCKE DER BORIS BECKER INTERNATIONAL TENNIS ACADEMY

Die ersten Illustrationen, Visualisierungen und Freiflächenpläne der BORIS BECKER TENNISAKADEMIE in der Gestaltungsphase.

Beauftragtes Architekturbüro » Crecelius Architekten

KONTAKT

KE Tennis GmbH & Co. KG

Ludwig-Wolker-Straße 2a
55252 Mainz-Kastel
E-Mail: info@bb-ita.com
Web: www.bb-ita.com

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht